Impact

Eine Förderung des Zusammenwirkens des künstlerischen, akademischen und industriellen Bereichs.

IMPACT (International Meeting in Performing Arts and Creative Technologies) ist ein Zusammenschluss akademischer und kultureller Institutionen aus der Euregio Maas-Rhein mit Partnern aus Industrie und Privatwirtschaft. Projektteilnehmer sind das Théâtre de Liège (Leadpartner), die Universitäten Lüttich und Maastricht, der Kulturbetrieb der Stadt Aachen, das Cultuurcentrum Hasselt, Jazz Maastricht, Regina e.V. (RWTH Aachen), Iminds (Expertise Center on Digital Media), PXL Hogheschool – Mad Faculty und Chudoscnik Sunergia. Das gemeinsame Ziel: Kreativ- und Kulturschaffende und deren innovative Projekte zusammenbringen und somit die Grundlage für die grenz- und sektorenübergreifende Kooperation in den Bereichen Kunst, Wissenschaft und neue Technologien schaffen. Technologie trifft Kunst! Willkommen im digitalen Zeitalter. Im Rahmen von IMPACT fanden die Tanzproduktion „Hakanaï “ von Adrien L. & Claire B. (6. & 7. November 2017), die Kammeroper „Der Gletscher – Oper 2.0“ von Christian Klinkenberg (25. & 26. Oktober 2019) und die Produktion „Daidalos“ (8. November 2019) von Frank Bovet statt.

Mit der Förderung des Kooperationsprogrammes Interreg V-A Euregio Maas-Rhein

Sunergia Logo