Über uns

Als soziokulturelle Vereinigung realisieren wir seit 1991 Kunst- und Kulturveranstaltungen mit dem motivierten Einsatz von 80 ehrenamtlichen und 19 professionellen Mitgliedern im Norden Ostbelgiens.

Musik-, Literatur- und Straßentheater-Festivals, eine Sommerwerkstatt sowie zahlreiche Konzerte, Theateraufführungen, Kabarett, Indoor-Festivals, Kunstausstellungen, …. Immer wieder suchen wir Synergien zwischen Kunstsparten, Künstlern und Publikum und überraschen mit alternativen Veranstaltungskonzepten. Diese Ausrichtung verbirgt sich auch hinter unserem Namen: Chudoscnik ist der russische Name für Künstler und Sunergia das altgriechische Wort für Verschmelzung.

Wir setzen uns seit Jahren für den Ausbau der Kulturinfrastruktur in Eupen ein. Insbesondere für den Alten Schlachthof, ein Ort der Begegnung mit überregionaler Ausstrahlung. Im März 2015 wurden wir durch die TILIA, Autonome Gemeinderegie der Stadt Eupen, mit der Verwaltung des Kulturzentrums Alter Schlachthof betraut. 2019 wurde der Vertrag für weitere sechs Jahre verlängert.

Wir sind aktiv in den Arbeitgeberverbänden für den soziokulturellen Sektor in Ostbelgien (AGV PK. 329) und im Rat für Stadtmarketing der Stadt Eupen. Zudem kooperieren wir mir einer Vielzahl von Organisationen, regional und überregional.

Sunergia Logo